Stacey

Geposted von Alex Fox am

Nach einem langen Tag ist es eine schöne Aktivität, das HappySelf-Tagebuch gemeinsam mit meinen Kindern auszufüllen. Es gibt uns die Zeit, über die Geschehnisse des Tages nachzudenken und herauszufinden, wie sie sich fühlen und ob sie etwas auf dem Herzen haben. Das ist eine tolle Möglichkeit, eine Verbindung zu meinen Kindern aufzubauen und es macht uns allen richtig Spaß. Durch das Tagebuch haben sie auch erkannt, dass es nicht unbedingt große Ereignisse sein müssen, die glücklich machen. Sie haben gelernt, dass die kleinen Alltagsmomente, wie eine Schulpause mit ihren Freunden, genauso viel Freude bringen wie ein besonderer Abend mit der Familie.