Annabel

Geposted von Alex Fox am

Mein 6 (fast 7) Jahre alter Sohn schreibt jetzt seit zwei Monaten sein Tagebuch. Wir haben eine echte Veränderung bei ihm bemerkt. Er ist gesprächiger, offener und er möchte umarmt werden, was für uns das Allerschönste ist. Unser Sohn war schon immer sehr selbstständig. Er ist sehr liebevoll, aber er mag keine Berührungen und sagt uns nicht persönlich, dass er uns lieb hat, sondern eher auf dem Papier. Ich glaube wirklich, dass das Tagebuch unsere Bindung stärkt und sein Bewusstsein für seine Gefühle schärft. Danke.